,

Dieses 1 – Jährige Mädchen wird von ihrer Mutter zum sterben zurückgelassen. Erst 11 Jahre später wird ihre Mutter unverschämt !!

Sie hat nie über eine Adoption nachgedacht, denn sie hatte schon zwei Söhne. Doch als die kleine Liza aus dem Krankenhaus entlassen wurde, und sie sie nicht mehr sehen konnte , wurde Inna sofort aufgeregt und wollte das kleine Mädchen unbedingt als ihr Familienmitglied haben.

 

25dda2fcd06daf04e0795e3a1916f576-800x526
Lisa ist nun zwei Jahre alt und sie konnte immer noch keine feste Nahrung zu sich nehmen und konnte noch nicht laufen. So beschloss Inna die kleine Liza in eine Tanzschule anzumelden, in der Hoffnung,dass sie Mithilfe von Musik wieder ein Gefühl für Bewegung bekommt.
Nach einiger Zeit geschah ein Wunder. Liza blühte wieder auf.
Als sie in die Schule kam nannten sie alle Kinder „Zigeunerin“ . Doch diese Worte konnten Liza nichts, denn sie schämte sich nicht dafür , was sie ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.