in ,

FRAU SPERRT IHREN HUND IN WASCHMASCHINE UND STELLT EINE PERVERSE FRAGE

Tamar Rothman aus Argentinien provozierte viel Wut in den sozialen Netzwerken, weil, Sie aufgrund der Popularität von Instagram und in der Hoffnung, so viele Folower wie möglich zu bekommen, ein Hund in die Waschmaschine gesteckt hatte, berichtete die Daily Mail.

Unter anderem schrieb sie darin: „Ich habe einen Hund namens Coco, den ich von ganzem Herzen liebe. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich mein Leben und noch mehr, ihm widme.“

 

Auf dem kurzen Filmmaterial kann man sehen, wie ein verängstigter Terrier,  mit seiner Schnauze auf das Glas klopft und versucht herauszukommen, während sich die Trommel unter seinen Füßen dreht.
Ihre Follower verurteilten schnell die „Dummheit“ der Frau und viele forderten, dass sie wegen Tierquälerei bestraft werden sollte. Rotman löschte daraufhin alle ihre Beiträge und lud einen einzigen neuen hoch, mit dem sie beweisen wollte, wie glücklich ihr Terrier ist.

Tamara verteidigte die sich, dass die Maschine nicht eingeschaltet war und dass sie nicht vorhatte, das Haustier zu töten.
Unter anderem schrieb sie darin: „Ich habe einen Hund namens Coco, den ich von ganzem Herzen liebe. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich mein Leben und noch mehr, ihm widme.“

 

Facebook Comments

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Comments

0 comments

Frau heiratet 5 Brüder,jede Nacht schläft sie mit einem anderen

Krank! Vater vergewaltigt seine Tochter – um zu sehen, ob sie Jungfrau ist