in

Der Mann beklagte sich über unerträgliche Bauchschmerzen.Doch was die Chirurgen in seinem Bauch fanden, schockierte sie !

In einer bizarren medizinischen Nachricht wurde ein indischer Mann mit Verdacht auf eine Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus gebracht, nachdem er über Bauchschmerzen geklagt hatte. Stattdessen fanden Chirurgen heraus, dass der Patient Münzen und Nägel aufgenommen hatte. Chirurgen fuhren fort, 263 Münzen und 100 Nägel aus dem Bauch des Patienten zu entfernen, berichtete The Independent.

Maksud Khan, 35, hatte sich in den letzten drei Monaten über Bauchschmerzen beschwert. In der Annahme, dass er eine Lebensmittelvergiftung entwickelt hatte, wurde er ins Sanjay Gandhi Krankenhaus in Madhya Pradesh, Indien, zur Behandlung eingeliefert. Bei der Durchführung der Endoskopie waren die Ärzte schockiert, um die wahre Ursache für die starken Bauchschmerzen herauszufinden.

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für die, die gerne nach Alaska auswandern würden, schaut euch mal die Preise in deren Supermarkt an

Nur noch kurze Zeit bevor sie ihren letzten Atemzug nimmt ,geben sie sich das „JA“ Wort !