in ,

Die Natur schlägt zurück: Wilderer, die Nashörner jagten, werden im Naturschutzgebiet von Löwen lebendig gefressen

Hast du Mitleid ?

Sibuya hatte im Jahr 2016 drei Nashörner verloren, als Wilderer in das Reservat kamen und nach Hörner jagten. Wilderei war ein großes Problem am Ostkap, so sehr, dass in diesem Jahr nette Nashörner von den Jägern auf Reserven illegal getötet wurden.

Polizeisprecherin Mali Govender bestätigte, dass die Überreste der Wilderer im Löwenlager gefunden wurden. Govender sagte später: „Wir kennen keine Identitäten, aber Feuerwaffen wurden von der Polizei festgestellt und werden in das Ballistiklabor geschickt, um zu sehen, ob sie vorher bei der Wilderei benutzt wurden“.

Facebook Comments

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Comments

0 comments

Schnappschüsse, die im genau richtigen Moment gemacht wurden!

Wie konnte diese Schlange nur so groß werden?