in

Diese Frau trug 36 Jahre lang einen Babyskelett in sich !

Als diese Frau aus Indien, mit 24 Jahren schwanger wurde, erlitt sie kurze Zeit später eine Fehlgeburt. Der Grund dafür waren die Eizellen, die außerhalb der Gebärmutter lagen.
Sie trug unbewusst die Reste des ungeborenen Babys in sich , auch viele Jahre danach. Sie musste bestimmt unglaubliche Qualen und Schmerzen erleiden. Durch eine sehr komplizierte Operation wurden ihr die restlichen Knochen aus ihrem Leib entfernt.

 
Jahre lang nahm sie Schmerzmittel zu sich , um die unerträglichen Schmerzen zu lindern. Doch auch das half ihr nicht, so suchte sie ein Krankenhaus in der Stadt Nagpur auf.Die Ärzte haben zuerst einen Tumor vermutet, doch dann stellten sie fest , was wirklich mit der Frau geschehen war.
Zum Glück konnten alle Überreste von ihrem ungeborenen Baby heraus geholt werden…

 

Mehr im video :

 

Youtube.com / www.krassestory.de

Facebook Comments

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Comments

0 comments

Sie wollte nur ein schönes Tattoo haben, doch dann explodierten ihre…

Welcher Tank wird sich zuerst mit Wasser füllen ? Wer weiß es ?